Fasangarten - © Mr. Lodge GmbH

Fasangarten


Möbliertes Wohnen auf Zeit in München-Fasangarten

Beschreibung

Der Fasangarten liegt am südöstlichen Stadtrand Münchens. Zunächst war es in den 1920er-Jahren eine wilde Siedlung, welche 1937 in Münchnen eingemeindet wurde. Der Stadtteil, der am Perlacher Forst liegt, bezieht seinen poetischen Namen von einer Fasanenzuch im 19. Jahrhundert. Heute bildet er zusammen mit Obergiesing den Stadtbezirk 17. Seine Einfamilienhaus- und Kleinsiedlungsstruktur mit Grünflächen und die Nähe zum Perlacher Forst, der ein beliebtes Naherholungsgebiet darstellt, machen es zu einer beliebten Wohngegend. Obwohl er nicht zu den zentralen Bezirken gehört , ist er durch die S-Bahn Linie S3 (Haltestelle München-Fasangarten) sehr gut an den öffentlichen Personennahverkehr und das Zentrum angebunden, welches innerhalb weniger Minuten erreicht wird.

  • Verkehrsanbindung

    mittel: S5, Bus 145, A8, A995

  • Parkplätze

    leicht zu finden

  • Einkaufen

    alle Geschäfte des täglichen Bedarfs

  • Gastronomie

    einige Restaurants, Cafés und Bars

  • Kultur / Freizeit

    viele Grünflächen, Biergärten, Sportanlagen

Wohnungsangebote