Parken in München


Alle Infos über Parkmöglichkeiten und Garagen

Die Parkplatzsuche in Großstädten ist oftmals ein schwieriges Unterfangen. Großflächig sind Parkbuchten ganz oder zeitweise den Anwohnern vorbehalten. Wir wollen Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Parkmöglichkeiten in München geben:

Private Parkplätze


Einzelstellplatz in der Tiefgarage

Die meisten Tiefgaragenstellplätze sind Einzelstellplätze, in die man ebenerdig reinfahren kann und die durch Linien oder mit Stellplatznummern gekennzeichnet sind. Vereinzelt gibt es auch abschließbare Einzelstellplätze in Tiefgaragen, die dann komplett durch ein Gitter getrennt sind. In manchen Garagen gibt es zusätzlich eine Möglichkeit, Elektroautos zu laden. Hierbei ist zu beachten, dass der Strom extra abgerechnet wird und nicht in der Stellplatzmiete enthalten ist.

Duplexgaragen

Ein Duplex-Garagenstellplatz ist ein “duplizierter” (verdoppelter) Stellplatz, bei dem zwei Autos übereinander parken können. Durch einen Schlüssel können die Ebenen nach oben- bzw. unten gelassen werden, sodass man auf den eigenen Stellplatz ebenerdig reinfahren kann. Bei dieser Garagenart ist es wichtig zu prüfen, welche Größe an Autos hier Platz haben. Nicht alle großen PKW (z.B. SUVs) passen hier rein.

Einzelstellplatz und Carport

An vielen Mehrfamilienhäusern gibt es einen eigenen Parkplatz für die Anwohner. Die Einzelstellplätze sind durch Linien getrennt und das Autokennzeichen kann bei der Hausverwaltung hinterlegt werden. Diese Stellplätze sind in der Regel zahlungspflichtig und werden mit der monatlichen Miete oder separat durch die Hausverwaltung abgerechnet.
Ist außerdem eine Ladestation für Elektroautos vorhanden, wird der Verbrauch vom Strom zusätzlich berechnet.

Es gibt auch überdachte Einzelstellplätze im Freien, sogenannte Carports. Das Dach ist entweder an das Wohngebäude angebaut oder freistehend.

Anwohnerparken

In vielen Seitenstraßen kann lediglich mit einem Anwohnerparkausweis geparkt werden. Wenn das Auto auf einen selbst zugelassen ist, kann dieser bei der Stadt München beantragt werden. Vorausgesetzt wird aber, dass der Haupt- oder Nebenwohnsitz nachweislich im Lizenzgebiet liegt und keine private Abstellmöglichkeit am Wohnobjekt vorhanden ist. Noch mehr Informationen zum Beantragen eines Parkausweises finden Sie hier.

Multiparker

Um wirklich viele Fahrzeuge auf engem Raum unterzubringen, gibt es sogenannte Multiparker Systeme. Die Autos werden in einer Art unterirdischem Regal sowohl über- als auch nebeneinander gereiht. Die Zufahrt erfolgt durch einen Einfahrtsraum an der Oberfläche des Grundstücks. Mit Regalbediengeräten oder Shuttles werden die Fahrzeuge ein- und ausgeparkt. Durch Parkplatten werden die Stellplätze quer und längs verschoben und somit verfügbar gemacht.

Öffentliche Parkmöglichkeiten


Parkticket und Parkapp

Im Stadtgebiet gibt es nur noch sehr wenige Parkmöglichkeiten, die kostenfrei sind. Für die meisten Parkplätze muss man am Automaten ein Parkticket lösen und dieses vorne gut lesbar unter der Windschutzscheibe ins Auto legen. Das Parken ist in manchen Straßen auch zeitlich begrenzt. Eine Parkapp ermöglicht es in München ganz bargeldlos einen Parkschein zu lösen. Es wird der Abstellort des Fahrzeugs im Stadtplan hinterlegt und das Kennzeichen angegeben. Danach kann bequem über eine Start-/Stoppfunktion die Parkdauer bestimmt werden.

Behinderten-Parkplätze

Um auch Personen mit Behinderungen die Mobilität in der Stadt zu erleichtern, gibt es zahlreiche Stellplätze, die mit dem blauen Rollstuhlsymbol gekennzeichnet sind. Mit einem zulässigen Parkausweis können Menschen mit Behinderungen an diesen Orten gebührenfrei parken. Eine detaillierte Übersicht finden Sie hier.

Park+Ride Anlagen

Um den Autoverkehr in der Münchner Innenstadt einzuschränken, wurde das Konzept der Park+Ride Plätze erfunden. So kann man gezielt der anstrengenden Parkplatzsuche in der Innenstadt aus dem Weg gehen. An jedem ausgeschriebenen Parkhaus befindet sich direkt eine Anbindung an die Öffentlichen Verkehrsmittel. Somit wird das eigentliche Ziel problemlos erreicht und das Auto kann außerhalb der Innenstadt bequem geparkt werden. Die Kosten der Parkplätze variieren, je nach Parkdauer und Lage. Wo sich die Anlagen in München befinden und wie viel sie kosten, können Sie hier nachlesen.

Parkplätze mit E-Ladestation

Die Fahrer von Elektroautos haben zusätzlich die Möglichkeit, auf Parkplätzen zu parken, die ausschließlich Elektroautos vorbehalten sind. Hier unterscheidet man zwischen den Schildern „im Ladezustand“, auf denen nur ladende Elektrofahrzeuge parken dürfen und denen ohne Zusatzinformation. Das E-Auto braucht außerdem ein gültiges E-Kennzeichen am Fahrzeug. Auf vielen Plätzen ist das Parken für berechtigte Fahrzeuge kostenlos. Eine Übersicht über die kostenlosen Ladesäulen in München finden Sie hier.

Parkhäuser

Über die ganze Stadt verteilt, gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Parkhäusern. Hier können Sie Tickets ziehen und stundenweise bezahlen. Die Preise variieren zwar, liegen meistens aber bei 3 bis 4 Euro pro Stunde.
In einigen Parkhäusern ist es auch möglich, Stellplätze auf Monatsbasis anzumieten. Besonders für Mieter in Innenstadtlagen, die über keinen eigenen Parkplatz verfügen, ist das eine gute und oft auch einzige Möglichkeit, das Auto sicher abzustellen. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Einzelne Cookies werden jedoch nur verwendet, wenn und soweit Sie hierfür zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben. Um welche Cookies es sich dabei handelt, erfahren Sie, indem Sie auf „Einstellungen“ klicken und die jeweilige Kategorie auswählen, sowie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf „Alles zulassen und fortsetzen“ klicken, willigen Sie ein, dass die Mr. Lodge GmbH alle unter „Einstellungen“ genannten Cookies setzt und personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, um Ihnen bestimmte Funktionen der Webseite bereitzustellen, die Webseite zu optimieren und/oder um Ihnen Anzeigen zu präsentieren, die Sie interessieren könnten.. Ihre Einwilligung können Sie auf einzelne Cookies beschränken, indem Sie unter „Einstellungen“ nur bestimmte Cookies auswählen, und auf „Meine Auswahl bestätigen“ klicken. Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Cookie Einstellungen wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, ändern.