Mr. Lodge GmbH · Barer Str. 32 · 80333 München · 089 340 823-0 · info@mrlodge.de

Winteraktivitäten in München


Die Stadt München bietet Actionliebhabern, entspannten Spaziergängern oder Menschen mit Fernweh passenden Winter-Aktivitäten.

Eisbaden in der Isar

Wem klassische Winteraktivitäten nicht genug sind, der kann dem Trend Eisbaden oder Winterbaden einen Versuch geben. Das eisige Nass wirkt sich positiv auf die Durchblutung und den Kreislauf aus und ist gut für das Immunsystem. Dennoch braucht es etwas Übung: Im besten Fall beginnen Sie schon im Sommer in kalten Gewässern zu schwimmen und bleiben dran bis die Temperaturen deutlich sinken. Auf keinen Fall sollten Sie an Stellen mit zu starker Strömung ins Wasser gehen. Dafür gibt es Veranstaltungen, bei denen unter Aufsicht und Anleitung das Eisschwimmen in der Isar ermöglicht wird.

Eislaufen

München bietet viele Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen. Zugefrorene Kanäle, Eisbahnen unter freiem Himmel und überdachte Stadien.

Waldspaziergang und Rodeln

München bietet unzählige schöne Routen zum Spazierengehen.
Etwas versteckt im Perlacher Forst liegt z.B. der Perlacher Mugl. Nach einem Spaziergang zum Gipfel des kleinen Berges, können Sie den Fußweg nach unten düsen. Für Kinder ist der kleine flachere Hang am Fuße des Mugels besonders gut zum Rodeln geeignet.

Botanischer Garten

Es ist Ihnen draußen zu kalt und der nächste Sommerurlaub liegt noch in weiter Ferne? Der Botanische Garten ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Auch im Winter können Sie sich im tropischen Klima auf einer Fläche von 4.500 m² unendlich viele Pflanzen ansehen. Zurecht zählt der Botanische Garten in Nymphenburg zu den bedeutendsten der Welt. Die herrliche Anlage liegt unmittelbar zum Schlosspark Nymphenburg und ist somit ein sehr beliebtes Ausflugsziel.
Die rund 16.000 Pflanzenarten werden laufend wissenschaftlich betreut und gehören zu den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns. Mit Audioguides und QR-Codes erhalten Sie allerlei Informationen zu den Pflanzen. Tickets können entweder vor Ort oder im Vorhinein online gekauft werden.