Mr. Lodge GmbH · Barer Str. 32 · 80333 München · 089 340 823-0 · info@mrlodge.de

Anmeldung in München


Wer neu in München ist, muss sich innerhalb von 2 Wochen nach Einzug bei der Meldebehörde anmelden. Hierfür benötigt er die vom Vermieter ausgefüllte Wohnungsgeberbestätigung, ein gültiges Ausweisdokument und das Formular zur Anmeldung.

Wenn München nicht der einzige Wohnsitz ist, wird ein zusätzliches Beiblatt für mehrere Wohnungen benötigt.

Kurze Information zur Meldepflicht

Wenn der Mieter bereits an einem Wohnort in Deutschland angemeldet ist, braucht er sich in München nur dann an- oder abzumelden, wenn er länger als 6 Monate in der Wohnung bleibt. Wenn der Mieter sonst im Ausland wohnt und nicht bereits in Deutschland gemeldet ist, muss er sich anmelden, wenn er länger als 3 Monate in der Wohnung bleibt.

Anmelden beim KVR-München

Jede meldepflichtige Person muss sich persönlich beim Kreisverwaltungsreferat (KVR) der Stadt München anmelden. Hierfür sollte man online einen Termin vereinbaren.

Es sind oftmals erst in 2-3 Monaten wieder Termine frei. Von Seiten der Meldebehörde werden spätere Termine akzeptiert, die innerhalb der 2 Wochen nach Einzug vereinbart wurden. Das KVR schaltet jedoch auch mehrmals täglich neue Termine frei, daher lohnt es sich, öfters online nachzuschauen.

Tipp: Wer dringend die Meldebestätigung benötigt, kann eine halbe Stunde vor Öffnungszeit nochmals online schauen und noch einen Termin für denselben Tag erhalten!

Alternativ kann man vor Ort in den Bürgerbüros während der Öffnungszeiten eine Nummer ziehen und warten, bis man dran ist. Dies kann allerdings ein paar Stunden Wartezeit mit sich bringen.

Öffnungszeiten:

Montag 7.30 - 13 Uhr
Dienstag 8.30 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Mittwoch 7.30 - 13 Uhr
Donnerstag 8.30 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag 7.30 - 13 Uhr

Weitere Informationen zur An- und Ummeldung des Wohnsitzes finden Sie auf der Webseite der Stadt München.