Mr. Lodge GmbH · Barer Str. 32 · 80333 München · 089 340 823-0 · info@mrlodge.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mietsuchende

Stand 19. Mai 2015


Die Mietsuchenden werden im Folgenden als Mieter bezeichnet.  Die Agentur Mr. Lodge GmbH wird im Folgenden als Mr. Lodge bezeichnet.

1. Vermittlung für Mieter provisionsfrei

Die Vermittlungsleistung von Mr. Lodge GmbH ist nach § 2 Abs.1a WohnVermittG für den Mieter provisionsfrei.

2. Mietangebote

Der Mieter erhält von Mr. Lodge Mietangebote zugestellt, telefonisch oder in Textform (Email oder Fax). Sollte dem Mieter ein angebotenes Objekt bereits bekannt sein, so ist dies umgehend Mr. Lodge mitzuteilen und auf Anfrage nachzuweisen.

3. Verbot der Weitergabe von Mietangeboten an Dritte

Der Mieter darf Mietangebote, die er von Mr. Lodge erhalten hat, nicht an Dritte weitergeben. Die Mietangebote sind nur für den Mietinteressenten bestimmt. Im Falle der unzulässigen Weitergabe haftet der Mieter gegenüber Mr. Lodge ggf. auf Schadensersatz (falls Mr. Lodge die dem Mieter angebotene Wohnung aufgrund der unzulässigen Weitergabe nicht mehr erfolgreich vermieten kann).

4. Mr. Lodge nicht Partei des Mietvertrags

Die mietvertraglichen Pflichten treffen allein den Mieter und den Vermieter, nicht Mr. Lodge. Mr. Lodge haftet gegenüber keiner der Mietvertragsparteien für Ansprüche aus dem Mietvertrag.

5. Auskunftspflicht des Mieters

5.1 Der Mieter verpflichtet sich, die Anmeldung seiner Wohnungssuche auf www.mrlodge.de wahrheitsgemäß auszufüllen.

5.2 Wenn der Mieter mündlich oder schriftlich einen Mietvertrag über ein Mietobjekt, das ihm von Mr. Lodge angeboten wurde, abschließt, so hat er dies unverzüglich, spätestens jedoch binnen 24 Stunden, Mr. Lodge mitzuteilen und auf Verlangen eine Vertragskopie zu übersenden.

5.3 Wenn der Mieter das Mietverhältnis über den ursprünglich vereinbarten Zeitraum hinaus einmalig oder mehrfach verlängert, so hat er dies jeweils unverzüglich und vorab Mr. Lodge mitzuteilen und auf Verlangen eine Vertragskopie zu übersenden.

6. Geltendes Recht, Gerichtsstand und salvatorische Klausel

6.1 Für den Auftrag des Wohnungssuchenden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

6.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist München, sofern der Mieter Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder seinen Wohnsitz außerhalb von Deutschland hat.

6.3 Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt dies nicht die Gültigkeit des restlichen Teils der Bestimmung oder der übrigen Bestimmungen. Mieter und Mr. Lodge verpflichten sich, an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine Regelung zur Anwendung zu bringen, die dem ursprünglich Gewollten am Nächsten kommt und dem Vermietungsauftrag nicht zuwider läuft

Datenschutz

Die Mr. Lodge GmbH nimmt den Schutz per­so­nen­be­zo­gen­er Da­ten sehr ernst.  Wir möch­ten, dass Sie wis­sen, wann wir wel­che Da­ten spei­chern und wie wir sie ver­wen­den. Als pri­vat­recht­li­ches Un­ter­neh­men un­ter­lie­gen wir den Be­stim­mun­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes (BDSG) und des Tele­me­dien­ge­setzes (TMG). Wir haben tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­rische Maß­nah­men ge­trof­fen, die si­cher­stel­len, dass die Vor­schrif­ten über den Da­ten­schutz so­wohl von uns als auch von ex­ter­nen Dienst­leis­tern be­ach­tet wer­den. Alle Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung der Mr. Lodge GmbH