FAQ für Verkäufer


Lesen Sie hier, wie Sie den Marktwert für Ihre Immobilie erfahren können, was Sie für den Verkauf vorbereiten und wie viel Zeit Sie einplanen sollten. Sie finden Angaben zu den Kosten und nötigen Unterlagen für den Kaufvertrag und Tipps für Besichtigungen und Übergaben. Informieren Sie sich über die Mr. Lodge Konditionen und Dienstleistungen wie Fotoservice, technischer Service und Einrichtungsberatung oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit persönlich.

Fragen zum Objekt
  • Was ist meine Immobilie wert?

    Der realistische Marktwert einer zu veräußernden Immobilie entspricht der Einschätzung, was Kaufinteressent:innen bereit sind, zum Verkaufszeitpunkt für die Immobilie zu bezahlen.

    Vergleichen Sie ähnliche Objekte und deren Preise und schauen Sie auf die Entwicklung des lokalen Immobilienmarktes. Alternativ können Sie natürlich auch eine/n Gutachter:in oder Immobilienmakler:innen wie uns beauftragen, um den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.

Fragen zur Vorbereitung des Verkaufs
  • Wie viel Zeit muss ich für den Verkauf einplanen?

    Im Durchschnitt rechnen wir mit einem Zeitraum von mindestens 3 Monaten ab Verkaufsstart bis zur notariellen Beurkundung. Die tatsächliche Verkaufsdauer hängt jedoch von den Gegebenheiten Ihrer Immobilie ab. Hier spielen Zustand der Wohnung bzw. des Hauses, Lage, Größe und Beschaffenheit eine wesentliche Rolle. Es kommt auch darauf an, ob die Immobilie direkt verkaufsbereit ist oder noch vorher modernisiert oder renoviert werden muss. Zusätzlich ist ein Verkauf einer vermieteten Wohnung von der Flexibilität der Mieter:innen bzgl. der Besichtigungstermine abhängig.

  • Welche Vorbereitungen sind vor dem Verkaufsstart noch zu treffen?

    Bevor wir mit dem eigentlichen Verkauf beginnen können, benötigen wir zuerst den unterzeichneten Maklerauftrag inklusive Widerrufs- und Datenschutzerklärung sowie Ihre Ausweisdaten. Anschließend benötigen wir folgende Unterlagen zum Objekt: Aktueller Grundbuchauszug, Baubeschreibung, Lageplan, Energieausweis, Grundrisse und Versicherungsunterlagen zum Gebäude. Bei Eigentumswohnungen sind zusätzlich die letzten drei gültigen Protokolle der Eigentümerversammlungen, der Wirtschaftsplan, die letzte Jahresabrechnung und die Teilungserklärung inkl. Nachträge notwendig. Bei einer vermieteten Immobilie benötigen wir außerdem noch den Mietvertrag und die Kontaktdaten der Mieter:innen.

    Anschließend werden durch unsere Fotoabteilung professionelle Fotos und Videos vor Ort erstellt. Bei Bedarf wird auch unsere Einrichtungsberatung hinzugezogen, um die Immobilie noch freundlicher gestalten zu können.
    Bei Fragen rund um das Thema Reparaturen, Renovierungen und Modernisierungen unterstützt Sie gerne unser Technischer Service.

Fragen zum Verkauf
  • Was braucht man für einen Kaufvertrag?

    Bei Kaufentscheidung benötigen wir von den Kaufinteressent:innen einen Eigenkapitalnachweis bzw. eine Finanzierungsbestätigung eines Finanzierungsinstituts. Dann können alle Details für den Kaufvertragsentwurf besprochen werden und beide Parteien unterzeichnen eine Reservierungsbestätigung mit der Einverständniserklärung für die Notarkostenhaftung. Der Notar erhält im Anschluss von uns eine detaillierte Liste, was alles in den Kaufvertrag mit aufgenommen werden soll bis hin zur Inventarliste bei möblierten Objekten. Aufgrund jahrelanger guter Geschäftsbeziehungen schlagen wir dann Käufer:innen und Verkäufer:innen ein passendes Notariat vor oder wir wählen ein Notariat, das von Käufer – oder Verkäuferseite gewünscht wurde aus und vereinbaren einen Notartermin. Bis zum Beurkundungstermin, zudem Sie unser/-e Immobilienberater:innen stets begleiten, ist dann Zeit, alle noch notwendigen Unterlagen einzuholen.

  • Welche Kosten sind mit dem Kaufvertrag verbunden?

    Die Kosten für die Beurkundung des Kaufvertrags, also den Notar, zahlen in der Regel die Käufer:innen. Ebenso tragen sie die Kosten für die Eintragung der Auflassungsvormerkung und die Auflassung im Grundbuch und für behördliche Genehmigungen.

    Verkäufer:innen tragen die Kosten für Löschungen im Grundbuch, wenn nötig.

    Die aktuelle Provisionsregelung in Deutschland besagt, dass die Maklerprovision beim Verkauf von Eigentumswohnungen - und Einfamilienhäusern zwischen Käufer:innen und Verkäufer:innen je zur Hälfte aufgeteilt werden muss. Bei Mr. Lodge sind dies aktuell 2% plus MwSt. für beide Parteien.

    Bei anderen Immobilien ist die Provision nach wie vor nicht gesetzlich vorgeschrieben und somit frei auf dem Markt vereinbar (Mehrfamilienhäuser, Grundstücke, Gewerbeinheiten).

  • Was muss bei den Besichtigungen beachtet werden?

    Für eine optimale Präsentation Ihrer Immobilie sind Sauberkeit und Ordnung sowie ein angenehmes Raumklima wichtig. Die Besichtigungstermine mit den Kaufinteressent:innen organisieren unsere Immobilienberater:innen in Abstimmung mit Ihnen bzw. Ihren Mieter:innen.

  • Was gilt es bei der Übergabe zu beachten?

    Die Objektübergabe findet stets unter den aktuellen Hygienevorschriften statt und es müssen alle Schlüssel und Objektunterlagen übergeben werden. In einem gemeinsamen Protokoll sind alle Zählerstände wie Strom, Wasser, Gas etc. aufzuführen. Es kann auf Wunsch der Beteiligten eine Zwischenablesung vereinbart werden, die Käufer:innen in der Regel bezahlen und der Verkäufer:innen zustimmen müssen oder aber es wird pro rata temporis über die Hausverwaltung abgerechnet. Das Protokoll muss von Käufer- und Verkäuferseite unterschrieben werden und es gilt, im Anschluss die Energieversorger zu informieren.

    Wir bereiten im Vorfeld ein Übergabeprotokoll für Sie vor, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Gerne können wir auch mit Ihnen zusammen die Übergabe durchführen.

Fragen zum Serviceangebot von Mr. Lodge
  • Wieviel kostet die Vermarktung für mich als Verkäufer?

    Sie erhalten bei Mr. Lodge eine transparente Auftragsgestaltung und wir halten Sie über jeden unserer Schritte auf dem Laufenden.

    Die aktuelle Provisionsregelung in Deutschland besagt, dass die Maklerprovision zwischen Käufer:innen und Verkäufer:innen je zur Hälfte aufgeteilt wird. Bei Mr. Lodge sind dies aktuell 2% plus MwSt. für beide Parteien.

    Bei anderen Immobilienarten (Mehrfamilienhäuser, Grundstücke, Gewerbeeinheiten) ist die Provision nach wie vor nicht gesetzlich vorgeschrieben und somit frei auf dem Markt vereinbar.

  • Wie kann ich die Einrichtungsberatung bei Mr. Lodge für den Verkauf nutzen?

    Unsere erfahrenen Einrichtungsberaterinnen und Innenarchitektinnen sorgen auf Wunsch und nach Absprache für die perfekte Präsentation Ihres Verkaufsobjekts. Wir setzen bei unmöblierten Immobilien temporär Möbel und Accessoires ein oder optimieren Ihre vorhandene Möblierung auch durch Neuplatzierung. Wir gestalten durch Wandfarben und Lichtakzente und dekorieren für die perfekte Fotopräsentation.

  • Um was kümmert sich der technische Service?

    Wenn eine Immobilie in die Jahre gekommen ist, tragen gezielte Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen zu einer Wertsteigerung bei. Viele Handwerksleistungen erbringt Mr. Lodge mit eigenen Fachkräften und Technikern. Darüber hinaus beauftragt, organisiert und koordiniert unser Team ausgewählte und zuverlässige Fachfirmen. Eine kleine Kostenübersicht finden Sie hier.

Fragen zum Foto- und Videoservice
  • Kann ich auch eigene Fotos/Videos zur Verfügung stellen?

    Eine hohe Qualität der Fotos und Videos ist für die optimale Präsentation und erfolgreiche Vermarktung Ihrer Immobilie unverzichtbar. Fotos und Videos der Verkaufsobjekte machen daher die Spezialisten von Mr. Lodge mit professionellem und neuestem Foto- und Video-Equipment. Fotos und Videos der Anbieter können aus diesem Grund leider nicht verwendet werden.

  • Wieviel kostet der Foto-/Videoservice?

    Die Aufnahmen sind Teil des Servicepakets von Mr. Lodge und für unsere Verkaufskund:innen kostenlos. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Was sollte ich bei einem Fototermin beachten?

    Ist Ihre Immobilie noch bewohnt, sollten persönliche Gegenstände entfernt und die Immobilie möglichst neutral dargestellt werden. Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Immobilie einladend wirken soll. Handelt es sich um ein leeres Objekt, empfehlen wir eine Veranschaulichung durch Home Staging. Unser Einrichtungsteam hilft Ihnen gerne dabei. Finden Sie hier weitere Informationen.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns gerne bei allen Fragen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie.
Tel.: 089 340 823-540

Peter Sarta
Leitung Immobilienverkauf

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Indem Sie die Schaltfläche "Alles zulassen und fortsetzen" betätigen, stimmen Sie zu, dass Daten über Cookies gesammelt werden.
Bitte aktivieren Sie Cookies in ihren Browsereinstellungen!