Julia Schmid 31.01.2014
Kommentare 1

Gleich zu Beginn des neuen Jahres ist die Einrichtungsabteilung von Mr. Lodge auf die internationale Möbelmesse "imm cologne 2014" nach Köln gereist. Die Pforten der jährlich stattfindenden, größten deutschen Einrichtungsmesse waren in diesem Jahr vom 13. bis 19. Januar geöffnet. Die rund 120.000 Besucher sind aus 129 Ländern nach Köln gereist, um sich von den Präsentationen der 1.209 Anbieter inspirieren zu lassen.

Die Trends, die sich bereits 2013 auf der Mailänder Möbelmesse abgezeichnet haben, sind in Köln deutlich erkennbar und gefestigt. Auf dem Vormarsch ist definitiv wieder mehr Farbigkeit. Weiße Möbel sind nach wie vor vorhanden, werden aber mehr und mehr mit warmen, intensiven Tönen kombiniert. Man bewegt sich weg von Chrom und Grau und verwendet öfter Pastell-Farbtöne sowie Blau, Violett und Petrol. Auch das Material Kupfer erlebt ein Revival. Ein konkreter Einrichtungsstil ist seit Jahren nicht mehr erkennbar: theoretisch kann man alles mit allem kombinieren. Der Stil wird individuell. Die Farben werden dem aktuellen Zeitgeist angepasst. Groß wird auch weiterhin die Gemütlichkeit geschrieben, im Betten- und Matratzenbereich soll es bequem und weich sein. Boxspringbetten finden immer öfter den Einzug in das Schlafzimmer. Nicht vergessen darf man den weiterhin vorherrschenden Möbelstil der 50er und 60er Jahre. Diese Formsprache kann perfekt als Solitärmöbel in der Einrichtung integriert werden.

Mit der Kamera haben wir auch in diesem Jahr wieder tolle Eindrücke gesammelt und in der folgenden Bildergalerie zur Inspiration zusammengefasst.

[...]

Beitrag lesen...

Julia Schmid 27.12.2013
Kommentare 0

Das Jahr 2013 geht mit großen Schritten dem Ende zu. Die Einrichtungsabteilung von Mr. Lodge blickt auf viele schöne Dekorationen, interessante Planungen und wunderbare Projekte zurück. Unser Dank gilt unseren Vermieter, die den Kolleginnen unserer Einrichtungsabteilung Ihre Immobilien anvertraut haben und mit deren Wohnungen wir diese wunderschöne Projekte entstehen lassen durften.                                                                      

Wir lassen die letzten zwölf Monate mit einer Auswahl der schönsten Projekt-Fotos aus der Einrichtungsabteilung Revue passieren und verabschieden uns damit für dieses Jahr.

[...]

Beitrag lesen...

Julia Schmid 10.12.2013
Kommentare 1

In diesem Beitrag haben wir verschiedene Ideen für die Ausstattung, Präsentation und Dekoration des Badezimmers in der möblierten Vermietung ihrer Wohnung in München zusammengestellt. Im Badezimmer ist es besonders wichtig, die meist kühle Optik der Fliesen zu unterbrechen und aufzulockern. Schon mit den Handtüchern ist dies gut zu schaffen. Wir zeigen Ihnen, wie man diese am schönsten dekoriert und was sich sonst noch toll auf dem Foto macht:

 

Der Raum: Die Grundlage bietet natürlich das Badezimmer an sich. Wenn Ihre Immobilie ein älteres Bad hat, sollte früher oder später über eine Renovierung nachgedacht werden. Moderne Bäder werden Badezimmer mit bunten Fliesen (zum Beispiel in Dunkelgrün, Braun oder gemustert) und veralteter Sanitärausstattung vorgezogen. Sollte das Badezimmer eine ältere Standard-Ausstattung mit beispielweise weißen quadratischen Fliesen an den Wänden haben, kann auch eine Teilrenovierung mit neuen Bodenfliesen und Sanitärausstattung ein moderneres Flair in das Bad bringen. Grundsätzlich sollten alle Fugen gesäubert sein und Silikonfugen bei Bedarf erneuert werden. Eine transparente Duschtrennwand aus Glas macht den Raum auch zusätzlich ansprechender. Ein Duschvorhang sollte möglichst neutral gehalten sein.

Möbel:

  • Schaffen Sie auch im Badezimmer genügend Stauraum. Je nach Platzangebot bieten sich hier entweder ein Waschbeckenunterschrank, Spiegelschrank (hier hat man meist noch eine zusätzliche Beleuchtungsmöglichkeit integriert) oder Regale an. 

[...]

Beitrag lesen...

Julia Schmid 27.11.2013
Kommentare 0

Heute stellen wir Ihnen ein aktuelles Projekt aus der Reihe "Vorher-Nachher" vor. Die 3-Zimmer-Wohnung mit 86 qm liegt in einer ruhigen Wohnlage in Schwabing in der Neubausiedlung am Ackermannbogen, fast direkt am Olympiapark. Die Innenarchitektin Peggy Herrnsdorf aus der Mr. Lodge Einrichtungsabteilung übernahm die Koordination der Fertigstellung des Innenausbaus für den im Ausland lebenden Eigentümer und kümmerte sich fortan um das Einrichtungskonzept mit Auswahl und Einkauf der Möblierung bis hin zur Ausstattung und Enddekoration für den bevorstehenden Fototermin.

[...]

Beitrag lesen...

Julia Schmid 12.11.2013
Kommentare 0

In der Serie "Tipps für die optimale Fotowirkung" liegt in diesem Beitrag der Fokus auf der Dekoration des Esstischs. Auf den Exposé-Fotos Ihrer Wohnung kann die Esstischfläche oft eine ungewollte Präsenz einnehmen. Damit der Tisch weder zu leer noch zu voll geladen wirkt, hier ein paar Tipps:

  • Accessoires: Oftmals bricht schon eine schöne Schale, Vase oder zwei bis drei Glasteelichter in der Mitte des Tisch die große Fläche.
  • Frische Blumen und Obst: Mit Schnittblumen (je nach Saison zum Beispiel Tulpen oder Sonnenblumen) oder einem kleinen Blumentöpfchen kann man Frische und Farbe in den Raum bringen. Alternativ ist Obst in der Schale ein ebenso schöner Farbtupfer.
  • Tischdecke oder Platzsets? Tischdecken empfehlen wir in den aller seltensten Fällen. Diese können den Raum schnell sehr konservativ wirken lassen und verstecken die schöne Tischoberfläche. Mit Platzsets (zum Beispiel aus Stoff, Kunststoff, Bast oder Schiefer) erreicht man eine Auflockerung und unterbricht so die Fläche des Esstischs. Man greift farblich dabei gerne auf eine bereits bestehende Farbe im Raum zurück.

[...]

Beitrag lesen...

nach oben  zurück