Mr. Lodge GmbH · Barer Str. 32 · 80333 München · 089 340 823-0 · info@mrlodge.de

Geschäftsführer Norbert Verbücheln Norbert Verbücheln 23.11.2018
Kommentare 0

Marktbericht 'Wohnen auf Zeit' und Immobilien - Neuigkeiten aus dem Unternehmen - November 2018

Norbert Verbücheln - Unser Experte informiert über den Wohnungsmarkt in München

 

Unser regelmäßiger Marktbericht soll einen allgemeinen Überblick geben und Ihnen helfen, sich selbst ein Bild von der Marktentwicklung und den Rahmendaten zum Münchner Immobilienmarkt zu machen. Der Themenüberblick:

  • Möblierter Wohnungsmarkt – Niedrigster Leerstand seit über 10 Jahren
  • Boom bei Apartmenthäusern 2019/2020
  • Immobilienverkauf durch Mr. Lodge – Preisanstieg 2018
  • Wohnraumzweckentfremdung
  • Anstieg der Bevölkerung in 2018
  • Baugenehmigungen – München +11,5 %
  • Hypothekenzinsen
  • Büromarkt – Rekordvermietung
  • Arbeitsmarkt in München – sehr robust

Sollten Sie darüber hinaus konkrete Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Ob Möglichkeiten einer möblierten Vermietung auf Zeit oder der Verkauf Ihrer Immobilie: Gern stehen wir Ihnen stets persönlich zur Verfügung, um auf Ihre individuelle Situation einzugehen und um gemeinsam Lösungen zu finden: vermieterberatung@mrlodge.de


Möblierter Wohnungsmarkt – Niedrigster Leerstand seit über 10 Jahren

Die stabil hohe Nachfrage nach möblierten Wohnungen im Großraum München in den ersten 3 Quartalen des Jahres 2018 hat das Angebot sehr reduziert. In diesem 3. Quartal 2018 wurde damit mit Sicht auf die vergangenen zehn Jahre eine Rekordauslastung erreicht. Das Angebot verfügbarer Wohnungen sank auf das niedrigste Niveau. Neben der sehr guten Nachfrage führten auch längere Anmietungszeiten zu einem sehr knappen Angebot.

Dabei befindet sich die Qualität der Angebote generell auf einem sehr hohen Niveau. Unsere Vermieter bieten den Mietinteressenten überwiegend eine gute, sehr gute Qualität bis Spitzenqualität in puncto Ausstattung und Möblierung. Kostenloses Internet in Form von W-Lan stellen mittlerweile rund 90 % der Anbieter bereit - für Interessenten oft ein entscheidendes Kriterium. Eine eigene Waschmaschine oder Waschtrockner haben mittlerweile circa 70 % aller Wohnungen. Auch dies ist ein wichtiges Thema für die Nachfrage nach möblierten Wohnungen.

Preise von 2007:
Sehr interessant ist ein Blick auf die Preise (Angaben sind inkl. NK, Strom, teils Internet) von 2007 am Beispiel der 2-Zimmer-Wohnungen:
in etwa mit folgenden Hauptpreislagen rechnen (Endpreise: inklusive aller Nebenkosten sowie Internet und Strom):

 

MietzeitStadtteilZiPreis/€
3-24 MonateNeuhausen7021.400
3-5 MonateBogenhausen6021.200
6-18 MonateSendling7021.200
6-36 MonateObermenzing1002,51.300
3-36 MonateSchwanthalerhöhe10021.300
3-24 MonateSendling7421.300
6-24 MonateLudwigsvorstadt5521.250
3-36 MonateMoosach7021.200
3-36 MonateMoosach752,51.200
2-36 MonateDaglfing5621.150
2-9 MonateCosimapark6021.100
4 MonateAu-Haidhausen6521.050
3-36 MonateMilbertshofen5021.000
6-24 MonateGiesing6521.000
6-24 MonateWaldtrudering672,5990
3-36 MonateGiesing522970
3-36 MonateMoosach522950
4-36 MonateGiesing602920

Sehr hilfreich war für viele Vermieter die Beratung durch unsere Innenarchitektinnen aus unserer Einrichtungsabteilung. Ob eine Basisberatung vor Ort oder eine komplette, schlüsselfertige Umsetzung einer Möblierung und Ausstattung – wir finden die beste Lösung für Ihre Immobilie. Wir unterstüzten Sie gerne und finden die beste Lösung für Ihre Immobilie. Das Team der Einrichtungabteilung berät Sie gerne:

www.mrlodge.de/infos-fuer-vermieter/einrichtungsberatung/

Auch die Vermieterberatung unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um ihre Immobilien.
Kontakt: Tel. 089 340 823-44

Ausblick für 2019:
Die Nachfrage im 4. Quartal ist bislang etwas verhaltener im Vergleich zu Q4/2017. Das Angebot ist aber nach wie vor sehr knapp. Generell erwarten wir für die nächsten Quartale eine weiterhin gute bis sehr gute Nachfrage für alle Segmente. Der Arbeitsmarkt ist weiterhin hervorragend, und die in München ansässigen Unternehmen und Institutionen suchen umfangreich Personal. Die Automobilindustrie investiert in großem Umfang am Standort München in Elektromobilität und autonomes Fahren.


Neue Apartmenthäuser 2019/2020

Im Verlauf der nächsten beiden Jahren kommen über 3.000 möblierte Micro Apartments oder Serviced Apartments (ohne Apartmenthäuser für Studenten) in München und angrenzenden Gemeinden neu auf den Markt. Es sind meist kleine 1-2-Zimmer-Wohnungen, die hotelähnlich vermietet werden,  d.h. tage-, wochen- und monatsweise und genehmigt nur bis zu einer Anmietungsdauer von maximal 6 Monaten. Fast alle großen Häuser liegen in den Stadtrand- und Gewerbegebieten oder Vororten von München z.B.:

  • 300 Apartments in Dornach
  • 330 Apartments in Freiham
  • 190 Apartments in Schwabing
  • 160 Apartments in Ludwigsvorstadt
  • 300 Apartments in Messestadt Riem
  • 550 Apartments in Moosfeld
  • 600 Apartments in Neuperlach
  • 100 Apartments in Obersendling

In der Planung sind darüber hinaus weitere über 3.000 Einheiten (teils bereits verkauft).
Grundsätzlich steht der Großteil dieser Objekte nicht in direkter Konkurrenz zu den möblierten Wohnungen, die über uns von privaten Wohnungsinhabern in zentralen Stadtlagen angeboten werden. Dieses Neuangebot könnte aber allgemein zu einer Entspannung des Marktes beitragen.


Wohnraumzweckentfremdung

Die Stadt München geht verschärft gegen Wohnraumzweckentfremdung vor. Mr. Lodge hat hier einen klaren und strikten Weg beschritten, damit unsere Vermieter nicht in Kollision mit Vorgaben der Stadt München kommen. Es werden ausschließlich Wohnungen und Häuser ab 6 Monaten vermittelt. Vermieter, die kürzere Mietzeiten mit Mietern vereinbaren, müssen mit Abmahnungen, Bußgeldern und Nachprüfungen rechnen.


Immobilienverkauf durch Mr. Lodge – weiterer Preisanstieg 2018:

Dieses Jahr hat unsere Immobilienabteilung erfolgreich weiter expandieren können. Die Anzahl der verkauften Objekte stiegen 2-stellig bei höheren Verkaufserlösen.

In den ersten 3 Quartalen dieses Jahres erhöhten sich die Immobilienpreise in München um rund 5 % aufgrund des nach wie vor zu knappen Angebots. Im 4. Quartal deutet sich eine Beruhigung an, die Vermarktungszeiten haben allgemein zugenommen.
Wie exorbitant der Preisanstieg in der letzten Zeit war, zeigt ein Blick zurück. Wer 2007 eine Bestandsimmobilie in München-Maxvorstadt erworben hat, konnte bis heute einen Preisanstieg von mehr als 200 % realisieren.

Angebotspreise in 2 ausgewählten Stadtvierteln:
Maxvorstadt: 
2007:   3.505,-€          2018: 10.563,-€  + 201,36%
Solln:               
2007:   3.111,-€           2018:   7.167,-€  + 130,37%
(Quelle IVM)

Profitieren auch Sie von unserem Fachwissen und unserem erfahrenen Verkaufsteam, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Die Beratung im Verkauf erfolgt durch ausgewiesene langjährige Immobilienexperten.
  • Die exzellente Präsentation der Immobilie durch Fotos in Mr. Lodge–Spitzenqualität.
  • Virtuelle Rundgänge mit 360° und 3D Ansichten
  • Wir bereiten Immobilien durch Homestaging für den Verkauf vor, wenn es sich anbietet und gewünscht ist. (Dies ist bis zu einem bestimmten Umfang für den Verkäufer kostenfrei.)
  • Wir bieten Finanzierungsberatung und Finanzierungsvermittlung aus einer Hand.

Neben den üblichen Veröffentlichungen auf den gängigen Internetportalen und unserer Homepage bieten wir unseren Verkäufern aufgrund unserer vielen Vermieterkontakte einen erweiterten, potentiellen Käuferkreis (z.B. unsere aktuellen Vermieter, die an Zukauf interessiert sind und/oder Flyer-Werbung im Umfeld des Verkaufsobjektes, um latent interessierte Käufer aus dem Umfeld anzusprechen).

Das Bild zeigt den Leiter der Verkaufsabteilung von Mr. Lodge, Peter Sarta

Unsere Verkaufsabteilung berät Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Kfm., Bankkaufmann Peter Sarta, Verkaufsleiter

T.: 089 340 823 541 | M.: 0170 975 83 26
peter.sarta@mrlodge.de  www.mrlodge-immobilien.de


Bevölkerungswachstum 2018 in München:

Verzeichnete die Stadt München 2017 einen größeren Rückgang der Bevölkerung, kam es dieses Jahr bis 31.10.2018 wieder zu einem stabilen Bevölkerungswachstum um 13.242 Personen und seit 2015 zu einem Wachstum um 17.620.

  • Stand 31.10.2018: 1.539.298
  • Dezember 2017: 1.526.056
  • Dezember 2016: 1.542.860
  • Dezember 2015: 1.521.678

Quelle: Bayrisches Landesamt für Statistik


Baugenehmigungen 2018: München +11,5 % für Q1 bis Q3 2018

Die Baugenehmigungszahlen steigen weiter. In der Stadt München und in den meisten Landkreisen wurden wiederum mehr Wohnungen im Zeitraum 01.01. bis 30.09.2018 gegenüber 2017 genehmigt.
Sehr starke Zahlen liefern Freising + 67,5 % und der Landkreis München + 42,2 %.
Schwach verlief die Entwicklung in den Kreisen Ebersberg und Erding mit - 43,5 bzw. -28 %.
Die Fertigstellungen bleiben weit hinter den genehmigten Zahlen zurück, teils weil die Baufirmen nicht genug Kapazität haben, teils weil Grundstückseigentümer versuchen, die genehmigte Planung zu einem höheren Preis weiter zu veräußern.

Hier die aktuellen Baugenehmigungszahlen für Wohnungen für den Zeitraum 01.01. bis 30.09.2018 (Veränderung gegenüber der Vorjahresperiode):

  • Stadt München: 9.699 (8.697 /+11,5 %)
  • Dachau: 593 (638/ -7%)
  • Ebersberg: 313 (554/ -43,5 %)
  • Erding: 553 (768/- 28,0 %)
  • Freising: 1.211 (723/+67,5 %)
  • Fürstenfeldbruck: 812 (684/+18,7 %)
  • Landkreis München: 1.956 (1.375/+ 42,2 %)
  • Starnberg: 578 (420/+ 37,6 %)

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik


Weiterhin sehr niedrige Hypothekenzinsen:

Hier die aktuellen Bestwerte vom November 2018 (Zinssatz effektiv). Die (Best-)Werte beziehen sich auf eine 50-%ige Beleihung bei 200.000 Euro Kaufpreis und 2 % Tilgung und stellen eine Orientierung dar. (Quelle: Interhyp - www.interhyp.de).

LaufzeitFeb '08Apr '10Okt '12Nov '13Apr '15Mrz '17Mrz '18Nov '18
5 Jahre4,19 %2,75 %1,73 %1,90 %0,65 %0,89 %0,95 %0,96 %
10 Jahre4,48 %3,57 %2,45 %2,54 %0,90 %1,31 %1,19 %1,17 %
15 Jahre4,63 %4,02 %2,91 %3,15 %1,31 %1,75 %1,69 %1,68 %
20 Jahre3,30 %1,70 %2,02 %1,93 %1,90 %

Büromarkt München – neue Rekorde bis Q3/2018

Die Maklerunternehmen CBRE und JLL Jones Lang Lasalle melden für die ersten 3 Quartale 2018 die stärksten Vermietungszahlen für den Büroflächenumsatz im Stadtgebiet München mit Umland seit 2002. Die Leerstandsquote in der Stadt fiel auf nur noch 3,0 % und innerhalb des Mittleren Rings sogar unter 1,0 %. Damit herrscht quasi Vollvermietung.


Arbeitsmarkt in München – Arbeitslosigkeit auf Tiefststand

Der Münchener Arbeitsmarkt erreicht einen neuen Rekord. Die Arbeitslosigkeit liegt im Oktober 2018 mit 34.857 (Quote 3,3 %) unter dem Vorjahresmonat (Quote 3,9 %). Die Zahl der offenen Stellen (14.575 Gesamtbestand) liegt 13,3 % über dem Wert des Vorjahres. Die neu gemeldeten Stellen für den Monat Februar liegen 18,5 % über dem Vorjahr. Die Erwartungen sind weiterhin positiv. (Quelle: Bundesagentur für Arbeit München). Es sind damit mehr Stellen verfügbar als durch Personal zu besetzen sind. Es ist davon auszugehen, dass Firmen diesen Fachkräftemangel weiter mit Expats und Fachkräften aus anderen Städten ausgleichen müssen. Dies wir die Nachfrage nach kleinen Wohneinheiten und nach möblierten Wohnungen auf Zeit hoch halten.

Das Bild zeigt den Geschäftsleiter von Mr. Lodge, Norbert Verbücheln


Wir bedanken uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zeit.

Ihr Norbert Verbücheln, Geschäftsführer
T.: 089 340 823 16 | norbert.verbuecheln@mrlodge.de

Kommentare (0)

Leider sind noch keine Kommentare vorhanden.
Legen Sie doch gleich los und schreiben Sie den ersten Kommentar. Wir freuen uns :-)