Mr. Lodge GmbH · Barer Str. 32 · 80333 München · 089 340 823-0 · info@mrlodge.de

Tel.: 089 340 823-0Suchanfrage
Norbert Verbücheln 07.11.2004
Kommentare 0

Aktuelle Marktlage für möblierte Wohnungen in München vom November 2004

Norbert Verbücheln - Unser Experte stellt den Wohnugnmarkt vor

Vermietung möblierter Wohnungen in München (01.10.-31.10.2004)

Im Oktober wurde das Vorjahresergebnis wiederum deutlich übertroffen. Dennoch konnte der Markt nicht geräumt werden und insbesondere Anfang November zeigten sich bereits deutliche Angebotsüberhänge, die traditionell bis zum Januar auf eine schwächere Nach-frage treffen.

Mangel in 1a Lagen und Wohnungen der Kategorie 5 

Betrachtet man das Angebot von Mr. Lodge am Stichtag 7. November 2004 so zeigt sich ein differenzierteres Bild:

1. Ein deutlicher Mangel von Wohnungen deren Qualität der Kategorie 5 oder 6 entsprechen

2. Ein deutlicher Mangel von Wohnungen in 1a Lagen. Zu den 1a Lagen zählen wir aufgrund der Nachfrage potentieller Mieter nur Teillagen der Maxvorstadt, Teillagen Schwabings, südliches Lehel, Gärtnerplatzviertel und Teillagen in Haidhausen.

Bei den 1-Zi-Wohnungen gab es am 07.11.04 von 21 Wohnungen, die sofort verfügbar waren, keine einzige Wohnung, die der Kategorie 5 oder besser entsprach und in einer 1a Lage war. Von diesen 21 Wohnungen wurde überhaupt nur eine einzige Wohnung unter der Kategorie 5 gelistet.

Bei den 2-Zi-Wohnungen konnte von 25 Wohnungen nur eine Wohnung in der Inneren-Wiener-Strasse in Haidhausen diesen Anforderungen (min. Katgegorie 5 und 1a Lage) entsprechen. Unabhängig von der Lage gab es auch hier nur 2 Wohnungen der Kategorie 5. Die zweite Wohnung lag am Wartburgplatz in Schwabing und gehörte damit schon zu einer weniger gefragten Lage.

Bei den 3-Zi-Wohnungen waren 15 sofort verfügbar, aber nur eine Wohnung in einer 1a Lage der Kategorie 5 und besser. Weitere 6 Wohnungen erfüllten immerhin die Anforderungen für die Kategorie 5 lagen aber ebenfalls in weniger gefragten Lagen.

Schwierige Lagen und unzureichende Qualität

Dies zeigt das strukturelle Angebotsproblem vor dem wir nahezu jeden Tag stehen. Schwierige Lagen und überwiegend unzureichende Möblierungs- und Ausstattungsstandarts. Die Kunden sind generell sehr preissensibel, aber wenn die Lage und die Qualität nicht den Vorstellungen entspricht ist es sehr schwierig bzw. nahezu unmöglich für alle Wohnungsangebote Mieter zu finden.

Arbeitsmarkt München im Oktober 2004:

Die Arbeitslosigkeit ging gegenüber über dem Vorjahresmonat um 5,1 % auf 66.674 zurück (Quote 5,7 %), dies ist eine bessere Entwicklung im Vergleich zu den anderen Großstädten in Deutschland. Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr ergab sich jedoch nur aufgrund statistischer Änderungen.

Offene Stellen in München verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit lediglich 6.843 (-18,6 % gegenüber dem Vorjahr). Tendenz weiter sinkend. 

Doch wie relativ diese Zahlen sind zeigt die Situation z.B. in Berlin-Mitte
Arbeitslosigkeit Oktober 2004: 62.533 (Quote : 21,4) - Offene Stellen 1.555 /- 55,8 % gegenüber dem Vorjahr.

Ihr Norbert Verbücheln
Investitionsberatung 
MR. LODGE GMBH
T. 089- 34 08 23-16

Kommentare (0)

Leider sind noch keine Kommentare vorhanden.
Legen Sie doch gleich los und schreiben Sie den ersten Kommentar. Wir freuen uns :-)

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.